Berliner Umsatzsteuertag

Der Berliner Umsatzsteuertag steht für ein Forum, das den Austausch und den Diskurs zum Ziel hat. Mit der Vernetzung von Vertretern aus der Politik, Finanzverwaltung, der Unternehmen, Gerichtsbarkeit und Wissenschaft sollen wichtige Impulse für die aktuellen Herausforderungen im Bereich der Umsatzsteuer geschaffen werden. 

 

Beim Berliner Umsatzsteuertag können Sie sich über Ihre Fragen und Probleme mit hochkarätigen Vertretern auszutauschen und sich über aktuelle Entwicklungen informieren. 

 

Der Berliner Umsatzsteuertag findet jedes Jahr im März statt und wird am Vorabend mit einer steuerpolitischen Auftaktdiskussion eröffnet. Die Veranstaltung ist kostenfrei und steht allen Interessierten offen.

 

 

7. Berliner Umsatzsteuertag am 14 .und 15. März 2024

 

Der 7. Berliner Umsatzsteuertag thematisiert dieses Jahr die aktuellen Herausforderungen im Umsatzsteuerrecht mit Experten aus Poltik, Praxis, Verwaltung und Justiz.

Die politische Vorabenddiskussion wird über die Chancengleichheit europäischer Unternehmen im eCommerce geführt werden.

Für den Konferenztag sind die folgenden Themenkomplexe vorgesehen:

▪ Update der Europäischen Kommission zu „VAT in the Digital Age“
▪ Herausforderung bei der Implementierung der eRechnung
▪ einschlägige Urteile zur Umsatzbesteuerung
▪ Bürokratielasten und Verfahrensrecht

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich rechtzeitig für die Veranstaltung an, da die Plätze begrenzt sind.

Das Programm und die Möglichkeit der Anmeldung sind hier hinterlegt.

 

Programm

 

Anmeldung 
 

 

Druckversion | Sitemap
© Berliner Umsatzsteuertag